Evangelisch-lutherische
Kirchengemeinde
Eckersdorf
St. Ägidius

01.03.17: Aktuelles aus den Kirchenvorstand

Ein anonymer Brief an den Nordbayerischen Kurier, in dem einem unserer ehe- maligen Angestellten und der Kirchengemeinde Verfehlungen vorgeworfen wur- den, führte zum Jahreswechsel zu Diskussionen in unserer Gemeinde. Dabei wurden auch Erwartungen an Herrn Pfarrer Schübel und den Kirchenvorstand gerichtet, sich ausführlich über den Sachverhalt zu äußern. Wie bei Personalangelegelegenheiten üblich, wurde zwischen den Beteiligten Vertraulichkeit vereinbart. Darüber hinaus gibt es ein laufendes Verfahren, das sich aber nicht gegen die Kirchengemeinde, den Pfarrer oder Mitglieder des Kirchenvorstands richtet. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass die Kirchengemeinde keine Stellungnahme abgeben kann.

Im Rahmen des Gottesdienstes am 01.01.2017 wurde Herr Gerald Maisel aus Eckersdorf als neuer Mesner vorgestellt. Seine Aufgaben sind vergleichbar mit denen eines Hausmeisters, der Wartungs- und kleinere Reparaturarbeiten in Kirche, Gemeindehaus, Friedhof und den Kindergärten ausführt. Der Mesner ist aber eben nicht nur der Hausmeister im klassischen Sinn, sondern er genießt als gute Seele unserer Kirchengemeinde auch eine besondere Vertrauensstellung bei Gottesdienste, Hochzeiten oder Beerdigungen.


[Zur Liste der Berichte]