Evangelisch-lutherische
Kirchengemeinde
Eckersdorf
St. Ägidius

Unsere Kirche...

Bild: Die Ansicht der St. Ägidiuskirche vom Tal her. ... St. Ägidius liegt wie eine Burg auf einem Felssporn, an der Stelle wo die Rhätschluchten des Lüchau- und Salamandertales zusammenstoßen und von hier steil abfallen. Nur von der Westseite her ist der Zugang zum Kirchhof eben. Ähnlich vielen anderen Kirchen ist auch unsere nach Osten gerichtet, weil der Tradition christlichen Verständnisses folgend Christus nach Osten gen Himmel fuhr und von dort, aus der Richtung der aufgehenden Sonne, auch wiederkommen wird. Auch dass die Kirche unmittelbar von einem Friedhof, dem Gottesacker, umgeben wird, ist kein Zufall, sondern bringt insbesondere zum Ausdruck, dass für einen Getauften mit dem Tod zwar das irdische Leben endet, nicht aber die Gemeinschaft mit Christus:

Das Ende ist nicht der Tod, sondern das Leben.

Gehen Sie auf eine Zeitreise durch die Geschichte der St. Ägidius-Kirche in Eckersdorf und gewinnen Sie einen Eindruck im virtuellen Rundgang durch die Kirche. Wir wünschen viel Spass und hoffen, dass Sie vielleicht auch einmal die St. Ägidiuskirche in "Lebensgröße" bewundern können. Gelegenheiten sind diverse Veranstaltungen, wie zum Beispiel Konzerte, oder auch der sonntägliche Gottesdienst.